Wenn Kunden Produkte in den Warenkorb legen und zur Kasse gehen, können sie auswählen, wie sie für ihre Bestellung bezahlen möchten. Ihnen stehen dabei jene Zahlungsarten zur Verfügung, die Sie hier aktiviert haben: Verwaltungspanel Ihres Shops → Zahlung. Sie können in Ihrem Online-Shop verschiedene Zahlungsarten aktivieren.

Online-Annahme von Bestellungen

Sie können Online- und Offline-Zahlungsarten verwenden, um in Ihrem Online-Shop Geld anzunehmen. Indem Sie Ihren Kunden mehrere Optionen anbieten, erhöhen Sie die Konversionsrate und reduzieren die Zahl der abgebrochenen Bestellvorgänge. Sie können unbegrenzt viele Zahlungsarten einrichten, doch zwei bis drei sollten genügen. So verhindern Sie außerdem, dass Ihre Käufer beim Kaufabschluss abgelenkt werden.

Online-Zahlungsarten

Mithilfe von Online-Zahlungsarten können Sie Kredit-/Debitkarten, PayPal oder Kryptowährungen in Ihrem Online-Shop akzeptieren.

Es lassen sich zahlreiche Zahlungssysteme von Drittanbietern, die Ihre Transaktionen verarbeiten, in den Online-Shop einbinden. In der Shop-Verwaltung auf der Seite Zahlung sehen Sie, welche Zahlungssysteme für das Land verfügbar sind, auf das Ihr Shop eingestellt wurde: Scrollen Sie zum Abschnitt Weitere Optionen für Online-Bezahlungen und klicken Sie auf Zahlungsart auswählen. Empfohlene Zahlungsanbieter für Händler in den VereinigtenStaaten sind Square, Stripe und PayPal.

Sämtliche Transaktionen werden von externen Zahlungsanbietern abgewickelt, die ihre eigenen Regeln haben und unter Umständen zusätzliche Gebühren erheben. Berücksichtigen Sie bei der Einrichtung einer Zahlungsart diese Einzelheiten hinsichtlich Ihres bevorzugten Zahlungsanbieters.

Um Online-Zahlungen akzeptieren zu können, müssen Sie ein Händlerkonto bei einem Zahlungsanbieter eröffnen, der sich auf der Liste der unterstützten Zahlungsgateways befindet, und anschließend das ausgewählte Zahlungsgateway in Ihrem Shop einrichten.

So fügen Sie eine Online-Zahlungsart in Ihrem Shop hinzu:

  1. Rufen Sie im Verwaltungspanel Ihres Shops Zahlung auf.
  2. Wählen Sie einen der vorgeschlagenen Zahlungsanbieter aus oder klicken Sie auf Zahlungsart auswählen und entscheiden Sie sich für ein Zahlungssystem in der Drop-down-Liste.
  3. Füllen Sie die Felder mit den Angaben zu Ihrem Konto bei diesem Zahlungsanbieter aus.
  4. Geben Sie den Anzeigenamen für diese Zahlungsart an der Kasse ein.
  5. Behalten Sie den Status Aktiviert für die Einstellung An der Kasse anzeigen bei, um diese Zahlungsart an der Kasse anzubieten.
  6. (Optional:) Fügen Sie Zahlungsanweisungen für diese Zahlungsart hinzu, die an der Kasse angezeigt werden sollen.

Tip: Falls Sie ein Zahlungssystem verwenden möchten, das nicht in den Online-Shop integriert ist, können Sie diesen Zahlungsanbieter mit Ihrem Shop verbinden, indem Sie die Zahlungsarten-API hinzufügen. Anschließend können Sie die Option als Online-Zahlungsart in Ihrem Shop anbieten.

Hier eine kurze Zusammenfassung des Bestellablaufs unter Verwendung einer Online-Zahlungsart:

  • Ein Käufer ist bereit, einen Einkauf zu tätigen, geht zur Kasse Ihres Shops und wählt eine Online-Zahlungsart aus.
  • Der Online-Shop übermittelt Informationen über die Bestellung des Käufers an den jeweiligen Zahlungsanbieter.
  • Abhängig davon, wie der Online-Shop mit dem Zahlungsanbieter integriert ist, der hinter der ausgewählten Zahlungsart steckt, gibt es nun zwei Möglichkeiten

1.Der Käufer gibt die Zahlungsdaten auf der Website des Zahlungsanbieters ein und bestätigt die Zahlung.

2.Der Käufer gibt die Zahlungsdaten direkt im Kassenvorgang Ihres Shops ein und bestätigt die Zahlung.

  • Der Zahlungsanbieter fordert die Zahlung bei der kartenausgebenden Bank an. Wenn die Karte gültig und das Konto ausreichend gedeckt ist, autorisiert die kartenausgebende Bank die Transaktion und gibt die Mittel an den Zahlungsanbieter frei (im Falle eines Problems lehnt die kartenausgebende Bank die Transaktion ab).
  • Nachdem das Konto des Käufers belastet wurde, wird die Zahlung auf Ihr Händlerkonto beim Zahlungsanbieter überwiesen.
  • Der Zahlungsanbieter informiert den Online-Shop automatisch über eine erfolgreiche Transaktion und dieser ändert folglich den Status der verarbeiteten Bestellung auf Bezahlt (falls die Transaktion abgelehnt wurde, informiert der Zahlungsanbieter den Online-Shop ebenfalls darüber und dieser ändert den Status einer solchen Bestellung auf Storniert).

Sie können den Zahlungsstatus von Bestellungen in folgendem Abschnitt überprüfen: Verwaltungspanel Ihres Shops → Meine Verkäufe.

Ihr Zahlungsanbieter muss eine Transaktion zunächst abwickeln, bevor er Ihrem Händlerkonto die entsprechenden Mittel hinzufügt. Das Geld für erfolgreich verarbeitete Bestellungen können Sie von Ihrem Händlerkonto auf Ihr Bankkonto abbuchen.

Offline-Zahlungsarten

Kunden, die ihre Bestellungen persönlich abholen oder nicht online mit Kreditkarte bezahlen möchten, können Sie manuelle Zahlungsarten wie Barzahlung, telefonische Bestellung, Banküberweisung usw. anbieten.

Nachdem Sie Ihr Shop-Konto registriert und Produkte hinzugefügt haben, können Sie mit der Annahme von Online-Bestellungen beginnen – in Ihrem Shop ist standardmäßig eine Offline-Zahlungsart (Barzahlung) aktiviert. Bei Offline-Zahlungsarten wird im Rahmen der Bestellaufgabe keine tatsächliche Zahlung erfasst. Sie können die Kundeninformationen aus den Bestelldetails verwenden, um den Käufer zu kontaktieren und ihm zu erklären, wie er Sie für die bestellten Produkte bezahlen kann. Soll er das Geld auf Ihr Bankkonto überweisen, später eine Rechnung begleichen, die Sie auf PayPal erstellen, den Betrag bar bezahlen oder anderweitig vorgehen?

Ihnen ist es möglich, so viele Offline-Zahlungsarten wie nötig hinzuzufügen und diese mit Zahlungsanweisungen zu versehen, die Käufer an der Kasse sehen und zur Bezahlung befolgen können.

So fügen Sie eine Offline-Zahlungsart in Ihrem Shop hinzu:

  1. Rufen Sie im Verwaltungspanel Ihres Shops Zahlung auf.
  2. Klicken Sie auf + Manuelle Zahlungsart hinzufügen.
  3. Geben Sie den Anzeigenamen für diese Zahlungsart an der Kasse ein.
  4. Fügen Sie Zahlungsanweisungen für diese Zahlungsart hinzu, die an der Kasse angezeigt werden sollen.
  5. Speichern Sie die Änderungen.

Erfahren Sie mehr über die Einrichtung manueller (Offline-)Zahlungsarten.

So bezahlen Kunden in Ihrem Shop

Nachdem Kunden Ihren Shop besucht und Produkte in ihren Warenkorb gelegt haben sowie zur Kasse gegangen sind, geben sie ihre E-Mail-Adresse an und sehen die von Ihnen aktivierten Zahlungsoptionen.

Ihre Kunden wählen die von ihnen bevorzugte Zahlungsoption aus und fahren fort.

Bei Online-Zahlungen geben die Kunden ihre Daten ein und bezahlen sofort.

Bei Offline-Zahlungen (z. B. Nachnahme, telefonische Bestellung, Banküberweisung) nehmen Kunden die Zahlung gemäß einer von Ihnen für die jeweilige Zahlungsart hinzugefügten Zahlungsanweisung vor. Falls Sie keine Zahlungsanweisung hinzugefügt haben, müssen Sie den Kunden kontaktieren, um die Zahlung zu veranlassen.

In beiden Fällen erhalten die Kunden nach erfolgreicher Bestellaufgabe Bestellbestätigungen per E-Mail.

Wenn Sie den Zahlungs- oder Erfüllungsstatus einer Bestellung ändern, schickt Ihr Shop auch dem Käufer eine E-Mail-Mitteilung über diese Aktualisierung. Vergewissern Sie sich, dass Sie hier die Mitteilungsarten „Bestellbestätigung“ und „Bestellstatus geändert“ aktiviert haben: Verwaltungspanel Ihres Shops → Einstellungen → E-Mail.

Außerdem können Käufer den Status ihrer Bestellung jederzeit in ihrem Kundenkonto in Ihrem Shop überprüfen.

Tip: Nutzen Sie die Wiederaufnahme abgebrochener Bestellvorgänge, um Kunden an Produkte zu erinnern, die sie zu ihrem Korb hinzugefügt, aber nicht gekauft haben.

Versandzeitpunkt einer Bestellung

Sie erhalten bei jeder neuen Bestellung eine E-Mail-Mitteilung, die Ihnen den Bestellstatus mitteilt. Sie können den Bestellstatus auch hier überprüfen: Verwaltungspanel Ihres Shops → Meine Verkäufe → Bestellungen.

Der Bestellstatus Bezahlt bedeutet, dass Ihr Kunde eine Online-Zahlungsoption ausgewählt und der entsprechende Drittanbieter die Zahlung verarbeitet hat. Jetzt können Sie diese Bestellung für den Versand vorbereiten und an den Käufer verschicken.

Der Bestellstatus Bezahlung ausstehend hat zwei verschiedene Bedeutungen:

  1. Ihr Kunde hat sich für die Offline-Zahlung entschieden und Sie müssen sich mit ihm in Verbindung setzen, um diese zu vereinbaren.
  2. Die Online-Zahlung Ihres Kunden wurde nicht verarbeitet. In der Regel wird der Grund für diesen Status in den Bestelldetails angezeigt. Rufen Sie ausgehend vom Verwaltungspanel Ihres Shops Meine Verkäufe → Bestellungen auf und klicken Sie auf die gewünschte Bestellung, um deren Einzelheiten einschließlich des Grundes einzusehen. Falls immer noch unklar sein sollte, was das Problem verursacht hat, können Sie sich an den Zahlungsanbieter, der die Transaktion verarbeitet hat, oder an unser Supportteam wenden.

Rufen Sie die Einzelheiten einer Bestellung im Verwaltungspanel Ihres Shops unter „Meine Verkäufe“ → „Bestellungen“ auf, um die Zahlungsart einzusehen, die für diese Bestellung verwendet wurde.

Gelegentlich wird unter Umständen ein generischer Anzeigename wie „Kredit- oder Debitkarte“ für die Zahlungsart verwendet. Sie können herausfinden, welcher Zahlungsanbieter hinter einer Zahlungsart steckt, indem Sie im Verwaltungspanel Ihres Shops die Seite Zahlungen aufrufen und dort die entsprechende Zahlungsart in der Liste ausfindig machen.

Nachdem die Bestellung bezahlt wurde, können Sie sie verschicken.

Wo ist das Geld zu finden?

Wenn Kunden online bezahlen, werden die Transaktionen von externen Zahlungsanbietern (z. B. PayPal, Square) abgewickelt. Die Mittel werden auf Ihr Konto beim entsprechenden Zahlungsanbieter eingezahlt. Sie können sie unter Verwendung der vom Zahlungsanbieter angebotenen Verfahren abheben.

Im Falle von Offline-Zahlungsarten (z. B. Nachnahme, Banküberweisung, telefonische Bestellung) bezahlen Kunden Sie außerhalb des Online-Shops gemäß den Zahlungsanweisungen, die Sie ihnen an der Kasse oder nach der Bestellung (z. B. per E-Mail oder im Rahmen eines Telefongesprächs) zur Verfügung gestellt haben.

Did this answer your question?